Der erste Monat im neuen Jahr ist wieder wie im nu vorbei. Doch was ist eigentlich letztes Jahr alles passiert, ausser Corona? Was weitere Themen ausgenommen von Corona sind, erläutere ich euch in diesem Artikel.

neuer Präsident im Weissen Haus

Die Präsidentschaftswahlen Ende 2020 sorgten für Trubel unter der Bevölkerung und es kam zu einem Sturm auf das Weisse Haus. Anführer dieses Mops war der ehemalige Präsident, Donald Trump, selbst. Erst als die Polizei das Gelände sicherte, beruhigte sich die Lage. Aufgrund dieser Ausschreitungen wurden an diesem Abend 5 Tote und 56 Verletzte gezählt, gegen rund 650 Verdächtige wurde ein Verfahren eröffnet.

Am 20. Januar 2021 tritt Joe Biden als 46. Präsident der USA sein Amt an. An seiner Seite ist Kamala Harris, welche als erste schwarze Frau das Amt als Vizepräsidentin antritt. Biden verspricht ein Präsident für alle Amerikaner zu sein. Gekrönt wird die Feierlichkeit mit der Nationalhymne, gesungen von Lady Gaga und dem Hit „Firework“ von Katy Perry, welcher zum stattgefundenen Feuerwerk passte.

Einmal um die Welt

Alle vier Jahre findet die grösste Regatta der Welt die „Vendée Globe“ statt, bei der einige Wagemutige alleine in einem Segelboot um die Welt segeln. Dieses Jahr darf das Spektakel von einem jungen Schweizer aus Genf begleitet werden. 95 Tage lang war er unterwegs und erreichte damit Platz 17.

Regatta

50 Jahre Frauenstimmrecht

Es war ein langer Kampf, doch am 7. Februar 1971 haben auch die Schweizer Männer „Ja“ zum Wahl- und Stimmrecht gesagt. Das ganze Jahr durch wurde dieses Ereignis gefeiert. Am ersten August war das Rüthli in der Frauenhand und die Kämpferinnen für das Frauenstimmrecht wurden gefeiert. Im September wurde im Bundeshaus gefeiert und abschliessend war ende Oktober die zweite Frauensession mit zahlreichen Forderungen.

Stau auf dem Wasser

Im Jahr 2021 kam es zu einem Stau auf dem Suezkanal, Grund dafür ist das 400 Meter lange Containerschiff „Ever Given“. Durch Auflaufen des Schiffes wurde der wichtige Handelsweg versperrt. Erst circa 4 Tage später konnte der Koloss freigelegt werden, in der Zwischenzeit hatten sich mehr als 300 Schiffe in beiden Richtungen angestaut. Durch diesen Stillstand kam es zu einem Ausfall von Gütern im Wert von über 9 Milliarden US Dollar täglich. Wessen Verantwortung das ist, wird vor Gericht abgeklärt.

Ski WM

Die Alpine Ski WM in Cortina d’Ampezzo war für die Schweizer ein voller Erfolg. 3 mal Gold, 1 mal Silber und 5 mal Bronze konnte die Schweiz erlangen. So viele wie seit der legendären Heim WM 1987 in Crans Montana nicht mehr. Lara Gut hält dem Leistungsdruck stand und holt sich 2 mal Gold sowie einmal Bronze. Die Ski WM schliesst die Schweiz zum zweiten Mal als Alpine Ski Nation Nummer eins ab.

Prinz Philip

Er stand immer nur in der zweiten Reihe, der Mann an der Seite der britischen Königin. Prinz Philip verstirbt zwei Monate vor seinem hundertsten Geburtstag. Die Trauerfeier fand nur im kleinen Kreise statt. In der Kirche stand die Queen alleine da, nach 74 Ehejahren.

Europameisterschaft

Die Schweiz wirft Frankreich in bei der UEFA EURO 2020 in Bukarest beim Penaltischiessen raus und steht erstmals seit 76 Jahren unter den besten 8 bei einem grossen Turnier. Im Viertelfinale gegen Spanien verliert die Schweiz allerdings, ebenfalls beim Penaltischiessen.

Überschwemmungen

Mitte Juli kam es in der Rehinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu heftigen Überschwemmungen, über 170 Menschen kommen ums leben. Ganze Dörfer versinken, Menschen werden in ihren Häusern eingesperrt und Strassen werden zerstört. Das Unwetter ist die schwerste Naturkatastrophe seit fast 60 Jahren. Auch in der Schweiz kam es zu Überschwemmungen und es bestand eine Erdrutschgefahr.

Vulkanausbruch

Mitte September kam es in La Palma seit über 50 Jahren erstmals wieder zu einem Vulkanausbruch. Die Lavamassen schlängelten sich Talwärts und begruben über 600 Häuser unter sich. Nach einigen Tagen erreichte die glühende Masse die Küste und floss über die Klippen in den Atlantik.

Bundeskanzlerin tritt zurück

16 Jahre war Angela Merkel in Deutschland an der Macht, dann letztes Jahr hat sie ihren Rücktritt bekannt gegeben. Bekannt war sie als Krisenkanzlerin und geht durch ihre authentische Art in die Geschichtsbücher ein. Denn sie war sich nicht zu schade, Fehler einzugestehen. Ihr Nachfolger, Olaf Scholz nahm sein Amt im Dezember 2021 auf.

Quelle:
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/jahresrueckblick?id=c6cf5d2f-aa80-0001-3c72-a4ba16101b65

Geschrieben von:

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!