Tag

band-it

Browsing

Schon 2019 waren sie beim Band-it als «Sara wants a cookie» dabei. Seither hat sich bei der Band einiges verändert, nicht nur der Bandname. Tize hat Arthur, den Bassisten der Band «Mace Dispute», für euch interviewt und nachgefragt, wie sich die Band seither weiterentwickeln konnte, auf was wir uns bei der diesjährigen Band-it Teilnahme freuen dürfen und was es mit ihren blauen Overalls auf sich hat.

Paula, Paul, Aliosha und Olivia eroberten als Newcomer im Sommer 2021 mit ihrer Band „Fräulein Luise“ die Band-it-Bühne und gingen als Gewinner des Zürcher Bandwettbewerbs hervor. Mittlerweile haben die vier jungen (Halb)-Zürcher*innen ihre eigenen Aufnahmen auf verschiedenen Streaming Plattformen veröffentlicht und starten demnächst ein Crowdfunding.

Sie sind 19 Jahre jung, kommen aus der Stadt Zürich und begeistern mit ihrem ganz eigenen Genre «multilingue erotic rock and guitar porn»: FJÄLLA. Hinter der Band stehen Paula, Emilio, Ulla und Anouk. Im Interview mit tize.ch verrät uns Paula, was für Sound wir hinter dem eigens kreierten Genre erwarten dürfen und was sich FJÄLLA von der Teilnahme am diesjährigen «Band-it» erhoffen.

Am 10. August wird an den Winterthurer Musikfestwochen gesungen, getanzt und mitgefiebert: Denn dann gehört die Bühne wieder den Newcomern des diesjährigen Band-its. Doch nicht nur die acht Finalisten müssen sich auf diesen Tag vorbereiten, auch die zwei Moderatorinnen Phoebe Lüscher und Rahel Bachmann, welche sich bei der Vorausscheidung durchsetzen konnten, müssen in den nächsten zwei Wochen noch vieles tun. 

Musik ist nicht gleich Musik, wie Band auch nicht gleich Band ist. Trotzdem haben „YOUTH“ und „Kupus“ etwas gemeinsam: Das Band-it. Vor zwei Wochen haben wir euch den Zürcher Nachwuchsband-Contest vorgestellt, doch wie bereitet man sich als Teilnehmer auf das Band-it vor und welche Erfolge gibt es nach einem Gewinn zu feiern? Tize hat bei den diesjährigen Teilnehmern „YOUTH“ und den letztjährigen Siegern „Kupus“ nachgefragt.