Es ist soweit, der Herbst steht in den Startlöchern. Für mich heisst das nur eins: Die gemütliche Jahreszeit fängt wieder an. Neben Pullovern, grossen Schals und flauschigen Kuscheldecken darf meiner Meinung nach etwas auf gar keinen Fall fehlen: Tassenkuchen!

Sie sind schnell gemacht, schmecken enorm gut und eignen sich prima für einen gemütlichen Film Abend zuhause. Die einzige Voraussetzung: eine Mikrowelle.

Hier meine drei Lieblingsrezepte:

Apfel-Zimt Kuchen

Ihr braucht:

  • 1 mittelgrosses Ei
  • 4 Esslöffel Mehl
  • Eine Messerspitze Backpulver
  • 2 Esslöffel braunen oder weissen Zucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl oder geschmolzene Butter
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Apfel
  • Etwas Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Den Apfel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Das Ei und den Zucker in eurer Lieblingstasse mit einer Gabel gut aufschlagen. Dann Backpulver, Zimt, Öl und die Milch unterrühren. Anschliessend nach und nach das Mehl dazu geben. Beim Mehl einfach nicht alles auf einmal, sonst entstehen Klumpen.
  3. Zum Schluss kommen die Apfelstückchen in den Teig hinein.
  4. Euer Kuchen kommt nun für 1 – 2 Minuten in die Mikrowelle.
  5. Hat euer Kuchen die richtige Konsistenz, heisst es nur noch: Abkühlen lassen und genießen 🙂

Chocolate Chip Cookie

Ihr braucht:

  • 1 Eigelb
  • 20g geschmolzene Butter
  • 2 Esslöffel braunen Zucker
  • Vanille Extrakt oder alternativ ein Päckchen Vanillezucker
  • Eine Prise Salz
  • 4 Esslöffel Mehl
  • Und natürlich: Chocolate Chips oder einfach klein gehackte Schokolade

Zubereitung:

  1. Als erstes den braunen Zucker und die Butter in der Tasse vermischen.
  2. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben. Auch hier wieder darauf achten, nicht das ganze Mehl auf einmal unter zu mischen.
  3. Der Teig sollte nach dem Vermischen schon eine relativ feste Konsistenz haben, sollte das nicht der Fall sein, einfach noch etwas Mehl hinzugeben.
  4. Die Tasse für ca. 40 – 60 Sek. in die Mikrowelle stellen.
  5. Am besten noch warm und mit einer Kugel Vanilleeis geniessen.

Schokoladen Kuchen mit flüssigem Kern

Ihr braucht:

  • 20g geschmolzene Butter
  • 2 1/2 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Eine Messerspitze Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Stück Schokolade nach Wahl

Zubereitung:

  1. Auch hier wieder zu erst Butter und Zucker vermischen.
  2. Dann Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz und Milch dazugeben.
  3. Auch hier könnt ihr mit Milch und Mehl solange mischen, bis der Teig die gewünschte Konsistenz hat.
  4. Zum Schluss das Stück eurer Schokolade im Teig versenken und den Kuchen für ca. 60 Sek. in der Mikrowelle backen.

Die Tasse, welche ihr für euren Kuchen nutzt, sollte ca. 300ml fassen können und mikrowellentauglich sein. Lasst zudem eure Mikrowelle während des „Backens“ nie alleine, jedes Gerät ist unterschiedlich heiss!

Einfach mal ausprobieren und geniessen 🙂

Geschrieben von:

"Using no way as a way, having no limitation as limitation." -Bruce Lee

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!