Erinnerungen. Sie sind etwas, das dir ganz persönlich gehört und nicht einfach ersetzt werden können, wenn sie verloren gehen. Damit du die schönen Momente im Jahr 2022 nicht so schnell vergisst, erhältst du hier eine Step-by-Step Anleitung für deinen ganz persönlichen Rückblick.

Das Ende eines weiteren Jahres rückt Stunde um Stunde näher. 2022 ist bald nur noch eine Erinnerung. Oder besser gesagt: viele Erinnerungen. Während fleissig Neujahrsvorsätze gemacht werden und voller Hoffnung und Vorfreude auf ein neues Jahr geschaut wird, lohnt es sich dennoch, einmal zurückzublicken auf all die schönen Momente der letzten 12 Monate. Mache dir deshalb eine Liste mit folgenden Überlegungen:

#1 – Personen

Schreibe die Namen von bedeutsamen Personen auf. Denke an Familie, an Freunde aus der Schule, von der Arbeit oder von Hobbys. Vergesse besonders diejenigen nicht, die du erst in diesem Jahr kennengelernt hast und dir wichtig wurden.

#2 – Best of 2022

Notiere dir dein Lieblingssong oder -playlist, der beste Film sowie die beste Serie, die du gesehen hast. Gerne kannst du dasselbe mit deinem Lieblingsbuch oder dem besten Essen des Jahres tun.

#3 – Besuchte Orte

Ergänze deine Liste weiter mit Orten, an denen du gewesen bist. Ob du hier nur die schönsten Orte nimmst oder alle, an denen du warst, ist ganz dir überlassen.

#4 – Erlebnisse

Nun hast du bereits Personen, Orte und weitere bedeutsame Dinge notiert. Schreibe jetzt alle restlichen Ereignisse auf, welche du noch nicht z.B. durch Orte aufgelistet hast. Wenn du hier eine kleine Auffrischung brauchst, schaue dir auf deinem Handy einige Fotos aus diesem Jahr an. Das wird dir auf jeden Fall helfen.

#5 – Learning des Jahres

Vervollständige deine Liste jetzt noch mit deinem grössten Learning in diesem Jahr. Was hast du gelernt, das du bestimmt nicht vergessen möchtest? Ganz egal, ob dies eine Erfahrung, ein guter Ratschlag oder eine Beobachtung war.

Gehe nun nochmals deine Liste durch und nimm dir bewusst Zeit, dich über besondere Momente, Erlebnisse und Erinnerungen zu freuen. Und damit wünsche ich dir ein wunderschönen Jahresabschluss und einen guten Rutsch ins 2023!

Geschrieben von:

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!