Wer wird als Bastian Baker der Newcomer gehandelt, wurde für seinen Song mit dem Award „Best Hit National“ gekürt und hat gerade eben ein neues Album veröffentlicht? Genau: Nickless. Ni-wer denkst du dir gerade? Kein Problem! Die bisherige Karriere von Nickless und seine grossen Songs gibt es jetzt.

Nickless, das ist Nicola Kneringer – mit richtigem Namen. Aufgewachsen ist der mittlerweile 25-jährige – er ist Oktoberkind – in Uetikon am See. Eingebetet zwischen Meilen und Männedorf liegt das rund sechstausend Seelen Dorf am Zürichsee. Zur Jugendzeit von Nickless waren es rund viertausend. Die Musik hatte er bereits früh im Blut – wie so viele Künstler. Mit sieben hat er mit Schlagzeug begonnen, ein Jahr später dann der erste Auftritt am Schlagzeug.

Damit aber nicht genug. Er sammelt weitere Bühnenerfahrungen. Mit 14 Jahren war er dann das erste Mal im Tonstudio. Der Song, der aufgenommen wurde, heisst „Geschter“. Durch Praktika und Zufälle wird Nickless immer bekannter. Nach der Tour mit Bastian Baker (2014) gründete er seine Band und studierte zudem.

2016 veröffentlichte die Band um Nickless ihr erstes Album. Bekannte Songs aus dem Album sind „Waiting“, „Looking For Your Love“ und „Princess“. Der Song „Waiting“ wurde 2015 mit dem Swiss Music Award „Best Hit National“ ausgezeichnet. 2015 wurde kein Song eines Schweizer Künstlers im Radio mehr gespielt als dieser.

Mit der Vorabsingle „All My Life“ kündigt er vergangen November das neue Album „Chapters“ an. Im Videoclip sind unter Anderem auch andere Schweizer MusikerInnen zu sehen – so zum Beispiel Skyler.

Die Veröffentlichung des Albums war anfangs März.

Unsere #Neuvorstellung der Woche: „Groovin'“ – Nickless

Die Wahl der #Neuvorstellung ist mir diese Woche schwergefallen. Mit Chapters liefert Nickless mehrere radiotaugliche Song, die zu Hits werden könnten. Einer davon ist „Groovin'“. Mit funkiger Melodie schlägt er – im Vergleich zum restlichen Album – neue Wege ein.“Groovin'“, das sind 3 Minuten 21 Sekunden Motivation. Der perfekte Song für den nächsten Roadtrip. Unbedingt voll aufdrehen. Mein aktueller Lieblingssong der Schweizer Musikszene. Here we go:


#Neuvorstellung: Tize-Redakteur Marc Hanimann ist musiksüchtig 😉  und stellt dir jeden Samstag einen neuen Song aus der Welt der Musik vor. Vielleicht ist der Song ja auch bald in deiner (Wochenend-)Playlist?

Alle Neuvorstellungen kannst du nachlesen unter tize.ch/neuvorstellung.

Bildquellen

  • Nickless: Wikimedia
Geschrieben von:

Kommt aus der Bratwursthauptstadt, macht „öpis mit Medie“ bei Radio 4, kennt meistens die neusten Songs und hat Unmengen an Liedern auf seinem Handy. War bei tize.ch (Vorstandsmitglied, Bereichsleiter Redaktion & IT). Auch zu finden im Web unter marchanimann.ch.

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!